Abfluss-, Rohr, Kanalreinigung, TV – Kontrolle, Kanalsanierung
KOMPETENZ DURCH ERFAHRUNG
IHR FACHBETRIEB IM ABWASSERBEREICH
kanalortung
Kanalreinigung

Erkannten Schäden können mit Hilfe unserer komplett und nach dem neuesten Stand der Technik bestückten Fahrzeuge und den sich daraus ergebenden vielfältigen Reinigungsmöglichkeiten sofort behoben werden. Weder Betonablagerungen, eingewachsene Wurzeln und Inkrustierungen noch verrutschte oder falsch eingebaute Rohrstutzen können die Reinigungsarbeiten behindern. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um Schmutz, Regen, Wasserleitungen, Schleppleitungen, Grundleitungen oder um Fallrohre einer Dachentwässerung handelt.
Unseren Kunden, wie z.B. Wohnungsgesellschaften, Behörden und Ingenieurbüros steht mit der Kombination dieser Techniken einvielfältig einsetzbares Hilfsmittel zur Verfügung, das die genaue Eingrenzung von vorhandenen Schäden und deren Behebung ermöglicht und somit Zeit und Geld spart.
Bei der klassischen Kanal- und Rohrreinigung setzen wir auf unser geschultes Fachpersonal, welches die Ursache der Verstopfung möglichst früh erkennt und durch die richtigen Maßnahmen das Problem schnell, unkompliziert und ohne viel Schmutz zu verursachen beseitigt. Nach den durchgeführten Arbeiten verlassen unsere Mitarbeiter den Arbeitsplatz so sauber, wie er vorab vorgefunden wurde. 

fs_p001_0_9 

Durch unseren voll ausgestatteten Fuhrpark können fast alle vorgefundenen Probleme sofort gelöst werden, so dass Sie sich weitere Anfahrtskosten sparen. Bei Bedarf und nach Rücksprache bieten wir Ihnen ebenfalls eine schnelle und kostengünstige Erneuerung von Kleinteilen an Spülen und Waschtischen an, damit nicht noch ein zusätzlicher Installateureinsatz (mit weiteren Kosten verbunden) nötig ist.
Insbesondere bei Rohrreinigungen in Miet- oder Wohneigentumsanlagen wird durch unsere Mitarbeiter auf die Ursache der Rohrverstopfung geachtet, so können Sie eventuelle Weiterbelastungen an den Verursacher unkompliziert und nachweisbar vornehmen.
Kundenzufriedenheit steht bei uns an oberster Stelle.

Ursachen von Rohrverstopfungen

Die Ursachen von verstopften Abflussrohren und Kanälen sind unterschiedlich. In den meisten Fällen setzen sich Rohre im Laufe der Jahre von innen zu. Sogenannte Ablagerungen und Inkrustierungen bilden sich und verengen das Rohr bis zur totalen Verstopfung. Häufig ist aber auch der unsachgemäße Gebrauch von Abflüssen daran schuld wie z.B. Speisereste, Küchenfette, Intim-Textilien oder Fremdkörper welche über die Abflüsse entsorgt werden. Bei Verstopfungen in Grundleitungen (erdverlegte Leitungen) insbesondere bei alten Leitungen ausSteinzeug sind oft Lageabweichungen (Muffenverätze, Rohrbrüche), Unterbögen (Absackungen der Leitung) oder Wurzeleinwüchse schuld an der Verstopfung. Gründe liegen dabei meist an Undichtigkeiten der Rohrverbindungen (Muffen). Über Jahre sickert ein Teil des Abwassers durch die Muffen ins Erdreich und können Leitungen unterspülten. Folgen sind Muffenversätze, Rissbildungen und Absackungen. Es können durch undichte Muffen auch Wurzeln in die Leitung einwachsen – begünstigt wird der Wurzeleinwuchs auch durch das fäkalienhaltige Abwasser welches wie Dünger wirkt. Weitere Ursachen sind auch Baureste wie Zementablagerungen, Sand oder Steine.